Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
Skigau Werdenfels e. V.
Lechtorstraße 14
86956 Schongau

Vertreten durch:
1. Vorsitzenden Fritz Dopfer

Kontakt:
Telefon: +43 521 46 132
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Registereintrag:
Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht:Amtsgericht München
Registernummer: Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
119/110/70458

Quelle: Impressumgenerator von www.e-recht24.de.

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Quellenangaben: eRecht24 Disclaimer, eRecht24 Facebook Datenschutzerklärung

Aktuelles aus allen Bereichen

Geniales Duo gesprengt

Christoph Elsner am Donnerstag, 28 Juni 2018

Peter Schuster verabschiedet sich aus dem Vorstand im Skigau Werdenfels, Fritz Dopfer hängt noch eine Periode dran

 

Garmisch-Partenkirchen – Es ist ein Bild für die Götter, wenn man die Beiden da vorne sitzen sieht: Fritz Dopfer, frische 70 Jahre, und Peter Schuster, rüstige 80 Jahre. Neben sich haben sie den Beamer aufgebaut, vor sich das Laptop stehen, Schuster ist mit Block und Stift bewaffnet. Ja, so haben die Beiden den Skigau Werdenfels einige Jahre mehr als erfolgreich geleitet. Auf unglaubliche 150 Lebensjahre bringen sie es zusammen.

Nun aber wurde das Duo gesprengt. Bei der Vereinsvertreterversammlung am Montagabend im Wirtshaus am Mohrenplatz nahm Schuster seinen Hut. „Für mich geht die Gautätigkeit jetzt zu Ende“, kündigte der Grainauer nach seinem letzten Kassenbericht als Schatzmeister – der ein Plus von gut 13 000 Euro ergab – an. „Es ist einfach Zeit, mich zur Ruhe zu setzen.“ Einen Nachfolger hatte er sich vorsichtshalber selbst gesucht. Nicht, dass es ihm so gehen würde, wie einige Male in der Vergangenheit. Zuletzt hatte sich kein Schriftführer für den Gau gefunden, Schuster opferte sich auch für diesen Job. Nur nicht dieses Mal. Er zog es durch. „Das Amt hat mir in den vergangenen sechs Jahren viel Freude bereitet, ich hatte wenig Ärger mit den Vereinen, das war ein schöner Abschluss meiner Tätigkeit.“

Wobei: So ganz Schluss ist ja noch nicht. Ein Projekt liegt derzeit in Schusters Händen, ein umfangreiches. 2020 wird der Skigau 100 Jahre alt. „Und ich schreibe an einer Dokumentation.“ Lust auf das Werk machte er schon jetzt: „Es wird viel Interessantes zu lesen geben aus der Zeit, die wir alle nicht miterlebt haben.“

Gerne lässt Dopfer seinen vielleicht wertvollsten Mitstreiter nicht ziehen. Doch habe er sich die Ruhe natürlich verdient. Als Präsent überreichte der alte und neue Gauchef einen prachtvollen Geschenkkorb. Die richtigen Worte fand Heinz Mohr als Leiter der Wahlen. „Ich denke, der Peter ist der längstgediente Funktionär der westlichen Welt. Solche dürfte es wenige geben. Wenn, dann nur im kommunistischen Osten, denn da wird man ja als Funktionär bereits geboren.“ Mit einem donnernden Applaus verabschiedeten die Vertreter von 24 Vereinen das Urgestein, das künftig wirklich nur noch für die Ausbildung der Kampfrichter im Langlauf-Bereich tätig sein will.

Sich zurückzuziehen, das hatte im Grunde auch Dopfer im Sinn. Doch: Wer soll den Job übernehmen? Schuster holte den 45-jährigen Oliver Keßler ins Boot, kaufmännischer Leiter einer Münchner Baufirma und Vater von zwei Alpin-Kindern beim SC Partenkirchen. Aber wer kann Dopfer beerben? „Ich habe ein paar ganz gute Gespräche geführt“, verriet Dopfer. Eine Lösung fand sich jedoch noch nicht. Zwei Jahre gibt sich der Leutascher nun, um die Suche erfolgreich zu beenden. „Dann hoffe ich, einen Nachfolger präsentieren zu können.“ Denn eines machte er allen Anwesenden klar: „Ich bin zwar zehn Jahre jünger als der Peter (Schuster, Red.), das heißt aber nicht, dass ich es noch zehn Jahre mache.“

Für diese Wahlen waren die Fürsprecher offenbar zu überzeugend gewesen: „Heinz Mohr hat gesagt, dass ich jetzt nicht aufhören kann“, betonte Dopfer. So richtig schwer fiel es ihm sicher nicht, noch einmal Ja zu sagen. Schließlich, und das stellte Mohr nochmals heraus, „stehst Du schon auch repräsentativ für diesen Skigau, der seit langer Zeit der erfolgreichste in Deutschland ist“. Wenn das nicht zieht als Argument.

Zwei weitere neue Gesichter präsentierte Dopfer den Vereinsvertretern noch: Andreas Heiland und Sepp Weingand kümmern sich ab sofort auch offiziell um die nordische Sparte, explizit den Bereich Langlauf. Sie lösen Steffi Schauer in der Funktion als Sportwartin ab. Neu ist auch Nicole Jocher – Markus Anwanders rechte Hand im Bundesstützpunkt – als Schriftführerin. Sie ließ sich aus der Ferne wählen, weilt im Urlaub auf Sardinien.

Schusters Posten also sind nun zu 100 Prozent besetzt. Nur das Protokoll dieser Versammlung, das wird er noch anfertigen müssen.

 

VERSAMMLUNG DES SKIGAU WERDENFELS: DIE BESTEN SPRÜCHE



„Dann kommt unser Oberklinkenputzer ins Spiel. Man hört ja über ihn: Wenn man ihn vorne bei der Tür rausschmeißt, kommt er hinten wieder rein.“

Peter Schuster in seinem Kassenbericht über die Hartnäckigkeit seines
Kollegen Fritz Dopfer.

„Ein Traum geht für mich in Erfüllung. Einmal im
Leben darf ich eine Position von Peter Fischer übernehmen.“

Heinz Mohr, der beim Skigau kurzfristig als Wahlleiter für den erkrankten Peter Fischer einsprang.

„Fürn Fritz läuten gleich die
Kirchenglocken.“

SCP-Präsident Michael Maurer über die Tatsache, dass in dem Moment, als Dopfer die neuerliche Wahl annahm, die Glocken der Garmischer Pfarrkirche zu hören waren.

weiterlesen

Weitere Informationen


sponsoren

Kalender

Alle Veranstaltungen und Termine in einer Übersicht

mehr Informationen

Downloads

Formulare, Regelwerke, Ausschreibungen oder Ergebnislisten

mehr Informationen

Team Login

×