Führungswechsel beim Skigau Werdenfels

Fritz Dopfer verabschiedet sich nach 17 Jahren im Vorstand

Fritz Dopfer war 17 Jahre lang ein zuverlässiger Ansprechpartner für alle Belange des Skisports im Skigau Werdenfels. Ob Spitzensport, Breitensport oder Aus- und Fortbildung, stets entwickelte er diese Themen konsequent weiter und vertrat die Interessen von kleinen und großen Vereinen gleichermaßen. Auch bei den internationalen Großveranstaltungen wie die Alpinen Skiweltmeisterschaften oder der Skiweltcup sowie das Neujahrsspringen der Vierschanzentournee war der Rat von Dopfer stets gefragt.

BSV Präsident Herbert John und Laudator Heinz Mohr erinnerten am 28. Juli 2021 in Grainau an das Wirken und die Erfolge von Fritz Dopfer. Er übergibt einen hervorragend aufgestellten Skigau an seine Nachfolgerin Katrin Eissler, die in große Fußstapfen trifft und den einzig ungelösten Fall von Dopfer, die Rollerbahn in Kaltenbrunn, ganz oben auf der Agenda hat. „Eine heiße Nummer, die sie übernimmt“, so Eissler.

Wir bedanken uns bei Fritz für seinen herausragenden und leidenschaftlichen Einsatz für den Skisport und wünschen Katrin und der neu gewählten Vorstandschaft alles Gute und viel Erfolg bei der neuen Aufgabe!

Ski heil!

Wichtige Termin-Vormerkung!

Die Vereins-Vertreterversammlung 2o21 (mit Neuwahlen) findet am Mittwoch, den 28. Juli 2o21, 19 Uhr im Kurhaus in Grainau statt.

Wir bitten um die Vormerkung, natürlich werden wir rechtzeitig alle SGW-Vereine schriftlich (mit der Tagesordnung) dazu einladen.

Die Vorstandschaft des Ski-Gau-Werdenfels e. V. im BSV e. V.